Gewerbe

Erfassung, Sammlung und Verwertung effizient gestalten!

Die Gewerbeabfallverordnung fördert und fordert von Gewerbebetrieben und Industrieunternehmen die getrennte Erfassung, Sammlung und Verwertung von Gewerbeabfällen. Damit besteht die Möglichkeit, durch private Entsorger die Gewerbeabfälle kosteneffizient zu verwerten.
Auf der anderen Seite fallen hausmüllähnliche Gewerbeabfälle an, die über die Kommune satzungsgemäß entsorgt werden.

In der Praxis werden vielfach die Gewerbeabfälle nicht ihrem Ressourcenwert entsprechend behandelt, so dass hohe Kosteneinsparpotenziale von den Unternehmen nicht genutzt werden.

Der WasteWatcher schaut in die verschiedenen Abfallfraktionen der Unternehmen. Der WasteWatcher analysiert Abfallstellen und die Sortierqualität und sucht nach optimalen Verwertungswegen für die einzelnen Abfallfraktionen. Durch die Optimierung bestehender Prozesse in der Abfallwirtschaft der Unternehmen werden Einsparpotenziale vorgeschlagen, die in der Regel „wertvoll“ sind.